Olympia 1896 - 2016

www.olympiaclub.de

 

Inhalt:

Verlauf

Ich berichte über den jeweiligen Stand der Homepage

01.10.2016

Ich arbeite an der Einpflegung der Ergebnisse von Rio '16 - es dauert bei mir eben lange. Zur Zeit bin ich beim Radsport - habe bis dahin alphabetisch die Sportdateien schon hochgeladen. Jetzt am 6.10. habe ich wieder einmal fast geschafft. Ziel jetzt - eine neue aktuelle Homepage aus meiner jetzigen Seite zu erstellen. Meine Hoffnung: die viele Verlinkungen kann ich mit rüberschieben - sonst.... lass ich wohl alles wie es ist.

04.01.2015

Derzeit die Vierschanzentournee der Skispringer - ein Extra meiner Olympiabearbeitung. Ein sportliches Highlight, aktualisiere am gleichen Tgag der jeweiligen Wettkämpfe.

18.03.2014

Die Leichtathletik habe ich mir mal wieder vorgenommen da Hallen-Weltmeisterschaften. Allein bei den Männern konnte ich 52 neue Videolinks einfügen und 5 aktualisieren.

24.02.2014

Die Spiele sind vorbei. Sehr schade. Wunderbare Spiele. Tolle Feier am Anfang wie zum Ende. Superorganisation. Spannende Wettkämpfe. Optimale Anlagen. Gutes Olympisches Dorf. Sportler, Zuschauer, Kommentatoren und TV-User waren sehr zufrieden und ich auch :). Für mich war es ein Erinnern - denn ich habe "alle" Örtlichkeiten vor vielen Jahren 2* sehen dürfen.

Der Olympiaclub ist aktualisiert worden. Da ich keine Bilder mehr einsetzen kann bin ich fast zeitgleich mit dem Ende der OS fertig geworden. Übrigens meine Datenbank umfasst nun 49436 Ergebnisse.

17.02.2014

Trotz Sieg im Teamspringen von der Großschanze konnten die Flieger der Deutschen noch nicht den Club erreichen. Verbessert haben sich in diesem Thomas Morgenstern und Gregor Schlierenzauer. Neu und damit geschafft haben es Kamil Stoch (POL) und nun bei der 6. Teilnahme auch Noriaki Kasai (JPN).

15.02.2014

Die Ergebnisse Schlitten und Skeleton sind eingearbeitet da die Wettkämpfe abgeschlossen sind. Gelb im Familiennamen bedeutet der Sportler ist neu aufgenommen worden oder hat sich durch die derzeitigen Olympischen Spiele verbessert.

10.02.2014

Bis gestern Abend wurden seit 1896

48683 Ergebnisse mit Rangpunkten bewertet (bedeutet allgemein die ersten 6 eines Einzelwettkampfes, die erste 4 eines Partnerwettkampfes (zu zweit, Beispiel: Beachvolleyball oder Tandem oder Synchron beim Wasseerspringen) bzw. die ersten 3 bei Mannschaftswettkämpfen wie Fußball oder Curling.

33365 Sportler oder Sportlerinnen haben dies geschafft.

2440 Sportler oder Sportlerinnen haben es in den Olympiaclub (10 Punkte) geschafft - dies die Erfolgreichsten der Olympischen Spiele der Neuzeit.

7 Sportler oder Sportlerinnen haben den Olymp erreicht das bedeutet sie gehören zu den Athleten die mindest 50 Bewertungspunkte für ihre Leistungen bekommen haben. Derzeit Larissa Latynina, Paavo Nurmi, Carl Lewis, Nikolai Andrianow, Raissa Smetanina, Björn Dähli und Michael Phelps. Zu diesen Spielen haben Claudia Pechstein (48) und Ole Einar Björndalen (46) die Chance in den Olymp aufgenommen zu werden. Eine ganz kleine Chance hat noch Marit Björgen (34).

Übrigens gestern und vorgestern haben Dario Cologna, Felix Loch und Charlotte Kalla den Club erreicht - sie gehören also zu den Besten der Olympischen Geschichte.

Armin Zöggeler hat in seiner Sportart Schlitten zu Georg Hackl aufgeschlossen. Sie sind nun gemeinsam die Führenden in ihrer Sportart.

04.01.2014

Da ich wie erwähnt keine eigenen gesammelten Bilder von den Topathleten der Olympischen Geschichte mehr zeigen kann werde ich folgendes anbieten: Wer Interesse an Bildern hat aber auch wer mein Archiv komplett oder bestimmte Sportarten, Olympische Wettkämpfe, verschiedenste Statistiken und viel mehr sich anschauen oder damit arbeiten möchte meldet sich einfach (olympiaclub@arcor.de).

25.12.2013

Ihr bekommt es ja nicht mit aber ich bin jeden Tag an meiner Olympiaseite. Im Hintergrund habe ich alle Daten der OS per Excel-Programm eingegeben. Vor ein paar Wochen ist mir aufgefallen das die Autokorrektur bei den OS in London durcheinander gekommen ist - so habe ich dies zum Anlass genommen alles in dieser Rubrik noch einmal neu zu kontrollieren und zu ändern falls Probleme auftauchen. Dies kann ich wahrscheinlich morgen erfolgreich abschliessen und so sind wieder tolle Vergleiche möglich.

15.09.2013

Seit gestern oder besser seit den heutigen frühen Morgenstunden sind die Olympiaseiten so wie ich sie ab jetzt weiter führen werde. Es beginnen jetzt die Weltmeisterschaften im Schiessen. Das bedeutet auch für mich die Überprüfung der jeweiligen Sportseite auf Aktualität und Korrektheit der Verknüpfungen bezogen natürlich immer nur auf die Olympischen Spiele - meiner Ausarbeitung.

20.08.2013

Gestern habe ich es nun geschafft auf allen Sportartseiten zumindest Bildverknüpfungen zu den Sportlern zu platzieren, war mal wieder eine umfassende Arbeit.

17.07.2013

Leider kann ich die Seiten des Olympiaclubs nicht mehr mit Bildern versehen... Ich verkneife was mir auf der Zunge liegt. Ich selbst war einmal als Fotograf für Zeitungen und Organisationen eingesetzt und habe mich nach einem erfolgten Honorar nur noch gefreut wenn meine Bilder weiter verwandt werden und nicht verstauben. Nie war mir in den Sinn gekommen eine Fotografie ohne klarem künstlicheren Wert weiter vermarkten zu wollen. Nun - die Zeiten sind anders geworden.... Damit ich weiter mir meinen Kaffee leisten kann habe ich alle Bilder entfernt. Wie es aussehen wird wenn ich alles überarbeitet habe - könnt ihr schon auf der Seite "Wasserspringen" sehen.

25.01.2013

Werde zu allen Weltmeisterschaften in den einzelnen Sportarten die entsprechende Olympiaseite auf Aktuallität überprüfen und vielleicht sie an Bildern, Videos oder Wissenswertes ergänzen. Bin derzeit beim Eisschnelllauf. Da ich ca. 6000 Links gesetzt habe kann ich diese nur 1* ca. im Jahr überprüfen - bitte habt Verständnis.

03.11.2012

Bin nun fertig (fast) - habe zusätzlich 2* Korrektur gelesen und das bei über 48000 Datensätzen. Ab nächster Olympiade werde ich nur noch daruf aufbauen -so wird es etwas schneller werden - sicher aber trotzdem immer 1 Monat dauern. 2415 Mitglieder hat nun der Olympiaclub. Mythologie: Es gibt 7 Olympia-Götter (Larissa Latynina, Michael Phelps, Björn Dähli, Paavo Nurmi, Raissa Smetanina, Nikolai Andrianow und Carl Lewis) - aus ihrer Mitte thront Zeus alias Michael Phelps über allen.

20.09.2012

Bin noch da- 302 Wettkämpfe in der Datenbank aufgenommen und 2* Korrektur gelesen, dies hat gedauert. Jetzt werde ich den Olympiaclub aktualisieren, die neuen Ranglisten werde ich sicher alphabetisch nach den Sportarten einarbeiten und sie nach Fertigstellung jeder Sportart sofort veröffentlichen (dauert aber sicher auch noch einige Tage bis alles abgearbeitet ist).

05.08.2012

Ich komme erst in den nächsten Tagen und Wochen dazu den Olympiaclub zu aktualisieren und die Ergebnisse von london einzupflegen.

28.02.2012

Nach einer wieder umfangreichen Arbeit mit vielen Stunden habe ich nun ein neues großes Paket bearbeitet und ins Netz gestellt. Toll das meine Arbeit doch von Einigen wahr genommen wird und sie sogar erkennen was für eine Arbeit dahinter steckt. Vielen Dank der Anruferin am 26.2. aus England für die Resonanz und die netten Worte. Nächstes Ziel wird die Olympiade im Sommer werden - um diese Zeit herum werde ich auch versuchen den OLYMPIACLUB bekannter zu machen. Wie ihr vielleicht bemerkt habt habe ich nicht nur ansatzweise meine Datenbänke veröffentlicht sondern sicher zu 90%. Allein die Bewertung für einige Wettkämpfe liegt noch ausschliesslich bei mir.

09.01..2012

Bin mit dem Winter feertig - jetzt kommen die Sommerolympiaden.

13.12..2011

Bin jetzt dabei noch einige Verküpfungen zu legen und habe geschaut ob die Links noch aktuell sind. Außerdem will ich jetzt alle Namen veröffentlichen die nach meinem Bewertungssystem erfolgreich waren. Mit Ski-Alpin habe ich angefangen- wenn ihr wollt schaut mal was ich meine. Übrigens könnt ihr mich auch per Facebook jetzt erreichen.

26.04.2011

Habe nun alle Daten nocheinmal geprüft und bin überrascht das ich doch relativ wenig Fehler gemacht habe. Falls ihr ab und zu reinschaut werde ich bis zu den OS in London bei jeder WM oder EM in einer Sportart noch einmal überprüfen ob die Verknüpfungen noch aktuell sind, ob ich noch ein paar Bilder oder Videos, Infos,eigene Webseites der Sportler im WEB finde und so die Seiten weiter vervollständige. Meine gesamte Datenbank werde ich bestimmt in nächster Zeit in einer Sportart ansatzweise mal ins Netz stellen.

13.02.2011

Lange Zeit war es still - allerdings hat dies in erster Linie mit mangelndem Optimismus und Motivationsdepression - schlimmes Wort - zu tun da ich derzeit nicht glaube das je meine Arbeit und vorallem meine Gedanken zum Club die nötige Aufmerksamkeit finden werden die nötig wäre vielen Sportinteressierten diese Seiten näher zu bringen. Trotzdem bin ich seit ein paar Wochen wieder dabei die 45.000 Daten noch einmal auf Fehler zu überprüfen.

08.06.2010

So jetzt habe "ich erst ein mal fertig". Überlegung: Die Publikation die ich anstrebe wird wohl traditionell in Buchform herauszugeben sein. Mir schwebt jetzt vor - aber das sprengt doch den Rahmen - Die Ausgabe der erfolgreichsten Teilnehmer der Olympischen Spiele der Neuzeit. "Das große Olympia Spezial" - ihre sportlichen Erfolge, ihr Leben - im Internet oder als beigefügte DVD sollte zusätzlich das Feeling der für den Sportler erfolgreichsten Wettkämpfe rüberkommen. So könnte man auf eine neue Seite kommen und plötzlich läuft Video und Akustik während man lesen kann. Interessant wäre eventuell eien Art "Mediabuchform".Grundlage ist mein Bewertungssystem das die erfolgreichsten Sportler klassifiziert. Problem: es sind jetzt schon über 2300 Sportler die in die Buchform passen müssten. Dazu kommt es werden bei jeder neuen Olympiade ca. 50 Sportler dazu kommen. Alle 2 oder 4 Jahre würde eine neue Auflage erscheinen mit weiteren Sportlern die dann zu den Erfolgreichsten zählen sowie neue Features. Also a) Buchform über Internet (eBooks) wäre interessant b) benötige Team was recherchiert c) benötige Team welches das Material für das Medium Buch - Internet bearbeitet und einstellt. d) benötige Plattform e) benötige Geldgeber und Verleger.

16.05.2010

Alibi mir besorgt und zwar fehlen mir noch über 200 Bilder - ich versuche einige in meinen Unterlagen zu finden und sie euch dann zu präsentieren. Vielleicht fällt mir inzwischen ein wie ich am besten in meinem Veröffentlichkeitswunsch weiter vorgehe.

07.05.2010

Auch habe ich mir die Sommerspiele noch einmal vorgenommen. Habe nicht mehr verfügbare Links korrigiert und noch ein paar Bilder oder Infos gefunden und beigefügt. Jetzt ist mir nicht ganz klar wie ich weiter verfahre - denn jetzt bin ich erstmal fertig und möchte nun das die Seite bekannter wird und Profis den Olympiaclub bearbeiten. Der Club beinhaltet nun die besten Olympioniken aller Zeiten in ihren Sportarten und Disziplinen. Ich möchte nach wie vor das meine Arbeit Grundlage für alle "Hall of Fames" wird und man nun immer weiß wo man die erfolgreichsten Sportler und Sportlerinnen der Olympischen Spiele der Neuzeit finden kann und damit weiß wer dazu zählt.

23.03.2010

Jetzt habe ich die Wintersportarten noch einmal nach Bildern, Infos,Homepages und Videos duchforstet. Was ich im weltweiten Netz gefundn habe habe ich hier verknüpft- wenn ich den Eindruck hatte es handelt sich um den Sportler/In und es gibt einen Bezug zu seiner sportlichen Leistung.

07.03.2010

Nun bin ich mit der Einarbeitung der Daten fertig geworden. Als nächstes werde ich mir alles noch einmal vornehmen und schauen ob die Links noch aktuell sind und weitere Bilder, Videos, Websites als weitere Informationen zu den Sportlern einpflegen. Danach schaue ich weiter. Ole Einar Björndalen hat es nun nicht in den Olymp ((50 Rangpunkte (R.P.B.S.) geschafft aber führt seine Sportart umso deutlicher an. Frau Friesinger hat nun ein Edelmetall mehr, konnte sich punktmäßig allerdings nicht verbessern da sie nicht im Endlauf stand. Wer Maria Riesch vermisst - Sie hat leider nur 9 Rangpunkte. Weitere Aussagen kommen noch.

28.02.2010

Die Wettkämpfe in Vancouver und Whistler enden nun. Ich hätte einige Anmerkungen- aber da ich nichts ändern kann verkneife ich mir meinen Kommentar. Habe nun nach den Entscheidungen die neuen Daten bearbeitet und gleiche Sie nun ab. Als kleines Bonbon schon mal die neue Lage in der Sportart Bobsport der Männer. Da ich Korrektur noch lese und einige Daten noch nicht mir öffentlich zugängig (Beispiel Eishockey- Namen aller Medaillengewinner) sind und Fotos, Video, Info einarbeite muss alles pö a pö passieren.

17.02.2010

Sobald die Winterspiele beendet sind werde ich den Club aktualisieren. Falls jemand auf meine Datenbank zugreifen will (seit 1896) - so bitte auf mich zukommen.

09.02.2010

Habe nun im sichtbaren Bereich weitere Sportler eingefügt. Leider ist Claudia Pechstein nicht dabei, so das am ehesten Ole Einar Björndalen die 50er Grenze erreichen könnte. Wir werden sehen wie die Spiele in Vancouver bei diesem Wetter verlaufen. Für mich besonders interessant diesmal - da ich vor einigen Jahren mit dem Fahrrad Whistler und Vancouver bereist hatte. Den Olympiaclub werden nun weitere Sportler erreichen und ewig in diesem verankert sein. Sie gehören damit zu den Erfolgreichsten der Olympischen Geschichte.

22.11.2009

Bin fertig geworden und will, wenn vorhanden, jetzt beginnen (zuerst mit den Olympischen Wintersportarten- im Bezug auf die Olympischen Spiele Vancouver 2012) von den Clubmitgliedern eigene Webseiten zu verknüpfen. Ich denke wenn ich das geschafft habe sind die Informationen zu den Giganten der Olympischen Spiele noch einfacher für Besucher meiner Webseite abzurufen.

16.10.2009

bin nach einiger Zeit wieder mit etwas Schwung dabei diesmal Links zu Videosequenzen für unsere Sportler einzufügen. Habe auf den Inhalt keinen Einfluss, versuche mittels "youtube" meine Homepage noch interessanter zu gestalten. Viele Sequenzen, gerade von Olympioniken der vergangenen Jahre, gibt es aber noch nicht dies wird sich ändern davon bin ich überzeugt.

06.06.2009

Habe wie vorgesehen leicht vorgefühlt ob jemand Interesse hat, aber wegen Zeitmangel nicht intensiviert.Nun möchte ich die Olympischen Winterspiele 2010 abwarten und dann nochmal mein Glück versuchen.

08.12.2008

Bin jetzt sogar soweit fertig das ich für jedes Mitglied Inormationen parat habe die im Netz dann abrufbar sind. Drückt mir bitte die Daumen das meine 30-jährige Arbeit nun professionell vermarktet werden kann. Werde mich nun auf die Suche machen.... Falls ihr Tipps habt so bin ich dankbar wenn ihr sie äußert. Beispiele meiner Arbeit s. 6.1.08.

21.10.2008

In den letzten 2 Tagen habe ich Sonderschichten geleistet, d.h. von früh bis spät. Nun bin ich fertig (kleine Veränderungen wird es natürlich geben), auch werde ich den Olympiaclub vervollständigen. Das heißt für alle Mitglieder eine Datenbank erstellen.

Ihr seht kleine Lücken habe ich gelassen, mein Ziel ist es nach wie vor meine gesammelten Werke s. 6.1.2008 zu veröffentlichen und dies aber professionell und nicht wie ich in feiner amateurerprobter Handarbeit. 42.445 Platzierungen waren seit 1896 eingearbeitet nach Peking sind es nun 45187.

13.10..2008

Ist schon eine ganz schöne Arbeit- vorallem wenn man dies allein tut und man auch wenig Zeit hat. Ich stelle mal die Fechtseite nach Peking ins Netz. So werden alle anderen Seiten auch aufgebaut sein. Ich denke aber das das Ganze noch1 Monat dauern wird bis alles soweit komplett ist.

14.09.2008

Bin nun mit der Eingabe der Platzierungen von Peking fertig. Allerdings muss ich jetzt Korrektur lesen und die Daten mit den anderen OS abgleichen. Ich denke so in einem Monat fertig zu sein, dann stelle ich eine komplette Seite einer Sportart ein. Alles weitere muss ich sehen wer meine Arbeit dann aufgreift und hoffentlich einmal professionell veröffentlicht.

14.08.2008

Der Olympiaclub wir von mir an jedem olympischen Tag bearbeitet, allerdings für euch nicht einsehbar. Dies passiert erst einige Tage oder 1 - 3 Wochen nach Peking. Jedoch wie schon oft beschrieben nur orientierungsweise nicht umfassend, da ich nach wie vor die Absicht habe dies einmal zu veröffentlichen

03.08..2008

Ich möchte mich auch einmal zur Dopingproblemeatik aüßern. Hier speziell zum Thema: Aberkennung von Leistungen bei Olympischen Spielen.Es ist eindeutig geregelt das nach den Wettkämpfen speziell bei Medaillengewinnern ein medizinischer Check durchgeführt wird. Führt dieser mittelbar (während der Olympischen Spiele oder direkt danach) bspw. unmittelbar (sofort) zu einem positiven Dopingbefund (A- und B Probe) so wird die Leistung des Sportlers aberkannt.

Es ist nicht möglich eine Leistung später abzuerkennen! Weil- Es ist eine Entscheidung gefallen. Jeglicher neuer Fakt später lässt sich nicht beweisen, er öffnet Beschuldigungen und Vermutungen die Türen und trägt zu Falschaussagen, Verdächtigungen und Verleumdungen bei.

Alle nun aberkannten (Beispiel Jones in der LA) Leistungen werden wenn mir bekannt mit einem Stern versehen, aber an den Ergebnissen wird keine Veränderung vorgenommen.

05.05..2008

Hi, da es zur Zeit nur ein Thema gibt (Peking 2008) bin ich mit meinen Projekten noch nicht weit gekommen. Nach den Spielen werde ich die Resultate einarbeiten und dann aktiv werden um meine Ausarbeitungen bekannter zu machen. Für Tips von euch bin ich nach wie vor dankbar.

06.01.2008

ich bin fertig. Am 25.3.2006 habe ich angefangen am 4.1.2008 bin ich "fertig" geworden.

Ihr werdet allerdings keine Veränderungen feststellen (jetzt)! Wie ihr wißt möchte ich es veröffentlichen. Zusammenfassend kann man sagen die Daten haben zu 92% gestimmt. Falls ihr auf diese Seite ab und zu geschaut habt so will ich euch aber ein paar Ausblicke geben.

Beispiele für Arbeit mit Olympiaclub –basierend auf Excel

1. Ca. 551785 Zellen/Daten bearbeitet
2. 42.445 Platzierungen seit 1896 eingearbeitet
3. 29.386 erfolgreiche Olympiateilnehmer
4. 2.102 Mitglieder im Olympiaclub
5. davon 1459 Männer und 643 Frauen
6. Anwartschaft (9 RP) 492 Olympioniken
7. erfolgreichste Land im Olympiaclub: USA
8. Larissa Latynina erfolgreichste OT mit 62 RP, 9 Gold, 5 Silber, 4 Bronze und 19 Endkämpfen
9. Die Götter des Olymp sind die die 50 RP erreicht haben: Larissa Latynina, Paavo Nurmi, Nikolai Andrianow, Carl Lewis, Björn Dähli und Raissa Smetanina
10. die Erfolgreichsten in ihrer Sportart.

SPORTART Männer Frauen dt. Frauen dt. Männer
Badminton: Kim, Dong Moon Gao, Ling
Baseball: Lazo, Pedro L.
Basketball: Wolnow,Gennadi Edwards, Teresa
Beach Volleyball: Kiraly, Karch
Cook, Natalie
Biathlon: Björndalen, Ole E.
Disl, Uschi Disl, Uschi Groß, Rico
Bobsport: Monti, Eugenio Hoppe, Wolfgang
Bogenschiessen: Van Innis, Hubert Kim, Soo-Nyung
Boxen: Papp, Laszlo Tews, Andreas
Canadier: Patzaichin, Ivan Dittmer, Andreas
Canu: Frederiksson, Gert Fischer, Birgit Fischer, Birgit Helm, Rüdiger
CC-Slalom: Martikán, Michael Hilgertová, Stepanka Schmidt, Thomas
Eishockey: Tretjak, Wladislaw Campbell, Cassie
Eiskunstlauf: Grafström, Gillis Henie, Sonja Witt, Katarina Baier, Ernst
Eisschnelllauf: Ballangrud, Ivar Kania, Karin Kania, Karin Mey, Jens U.
Fechten: Mangiarotti, Edoardo Trillini, Giovanna Mayer, Helene Casmir, Erwin
Freestyle: Lahtela, Janne Traa, Kari Mittermayer, Tatjana
Fußball: Novak, Dezsö Chastain, Brandi
Gewichtheben: Dimas, Pyrros Ri, Song Hui Weller, Ronny
Handball: Lawrow, Andrej Karlowa, Larissa
Hockey: Rashid, Abdul Hawkes, Richelle Fischer, Carsten
Judo: Parisi, Angelo Gonzalez, Driulys Lorenz, Dietmar
Leichtathletik: Nurmi, Paavo Ottey, Merlene Stecher, Renate Baumann, Dieter
Mod. Funfkampf: Lednjew, Pawel
Nord. Kombination: Gottwald, Felix Wehling, Ulrich
Radsport: Morelon, Daniel Zijlard, Leontien Arndt, Judith Fiedler, Jens
Reiten: Klimke, Reiner Van Grunsven, Anky Werth, Isabell Klimke, Reiner
Rhytm. Sportgymnastik: Timoschenko, Alexandra
Ringen: Dietrich, Wilfried Dietrich, Wilfried
Rudern: Beresford, Jack jun. Lipa, Elisabeta Boron, Kathrin Lange, Thomas
Schiessen: Wang, Yifu Sekaric, Jasna Sperber, Silvia Schumann, Ralf
Schlitten: Hackl, Georg Kraushaar, Silke Kraushaar, Silke Hackl, Georg
Schwimmen: Spitz, Mark Egerszegi, Krisztina Ender, Kornelia Matthes, Roland
Segeln: Elvström, Paul B. Kendall, Barbara Schümann, Jochen
ShortTrack: Gagnon, Marc Yang, Yang (A)
Skeleton: Heaton, John. H. Pedersen, Maya Sartor, Diana
Ski Alpin: Aamodt, Kjetil Kostelic, Janica Seizinger, Katja Wasmeier, Markus
Ski Langlauf: Dähli, Björn Smetanina, Raissa Künzel, Claudia Angerer, Tobias
Ski Springen: Nykänen, Matti Weißflog, Jens
Snowboard: Schoch, Philipp Ruby, Karine Thost, Nicola
Softball: Berg, Laura
Synchronschwimmen: Ruiz, Tracie
Taekwondo: Lopez, Steven
Tennis: Doherty, Reginald F. McKane, Kathleen Graf, Steffi
Tischtennis: Liu,Guoliang Deng, Yaping Rosskopf, Jörg
Trampolin: Moskalenko, Alexander Cockburn, Karen
Triathlon: Harrop, Loretta
Turnen: Andrianow, Nikolai Latynina, Larissa Janz, Karin Frey, Konrad
Volleyball: Fernandez, Ana
Wasserball: Gyarmati, Deszö Gunst, Fritz
Wasserspringen: Sautin, Dmitri Fu, Mingxia, Gulbin, Ingrid Zürner, Albert

11. Erfolgreichste Deutsche: Birgit Fischer, Karin Kania, Claudia Pechstein mit je 48 RP
12. Für Deutschland waren 239 so erfolgreich um in den Olympiaclub aufgenommen zu werden, davon für Deutschland gestartet: 122 für FRG (BRD): 37 für GDR: 80.
13. weitere Beispiele: Judo Männer erfolgreichstes Land Japan mit 36 TN die mindestens Sechster geworden sind. Japan konnte 24 Goldmedaillen bei den Männern gewinnen.
14. in den Club konnte niemand vorstoßen der nicht irgendeine Medaille errang- möglich wäre es.
15. 10.606 Goldmedaillen wurden vergeben
16. 1091 Turner und Turnerinnen waren so erfolgreich um im RPBS genannt zu werden davon haben es bis heute 119 in den Olympiaclub geschafft.
17. Es gibt 86 * den Vornamen Karl der in der Ergebnisliste bei Olympia weit vorn genannt wird…..
18. Wenn Polen überlegt wer den die Erfolgreichsten in der Olympischen Geschichte waren so müssten 33 (im Olympiaclub) genannt werden allen voran Irena Szewinska (LA), Robert Korzeniowski (LA), Otylia Jedrzejczak (Schwimmen) und auch Jerzy Pawlowski (Fechten).
Eine weitere Lösung und wohl auch besser wäre wohl wie erfolgreich sie in ihrer Sportart waren. IrenaSzewinska auf Platz 2, Robert K. auf Platz 10, Otylia J. auf Platz 33, Jerzy P. auf Platz 27. Renata Maurer im Schiessen liegt auf Platz 5.

19. In welchen Sportarten haben kenianische Sportler zu den Erfolgreichen (vordere Platzierungen) und Erfolgreichsten (Olympiaclub) gezählt? Sie „tauchen“ in 2 Sportarten auf Boxen und LA. Nur in der LA gibt es 4 Clubmitglieder. Philip Waruinge ist im Boxen mit 9 RP „nur Anwärter im Olympiaclub“

20.
Welche Nation war am erfolgreichsten beim Golf, Curling Männer, Skispringen und im Volleyball bei den Frauen? Golf: USA vor Großbritannien und Frankreich – Curling: Canada vor Schweiz und Norwegen – Skispringen: Norwegen vor Finnland und Deutschland danach erst Österreich mit 20 Clubmitgliedern – Volleyball: UdSSR vor Japan und China.

Und so könnte man alles weiterführen. Durch die Excel- Tabelle sind Informationen schnell abrufbar.

Falls ihr Ideen zum veröffentlichen habt so würde ich mich freuen wenn ihr mit mir Kontakt aufnehmt.

22.10.2007- nun muß ich mich spätestens korrigieren (10.11.06),es wird doch frühestens Ende Dezember 07.Auch für mich möchte ich nun eine bisherige Zusammenfassung meiner täglichen Arbeit machen. Am 22.3.06 entschied ich mich kurzerhand meine Recherchenarbeiten nach den jeweiligen OS für die Zukunft zu optmieren. Also sagte ich mir ich gebe alle Daten in eine Exceldatei ein. Gesagt getan das dies lange dauert war mir klar (s.u.). Nach einem 3/4 der Arbeit gefiel mir nicht das ich mit der Gesamtpunktvergabe arbeitete. Ich hatte mir viel Arbeit gemacht indem ich alle Ergebnisse schon für die jeweiligen Person addierte. Viel besser wäre es doch wenn ich auch eine Liste habe wo ich alle Platzierungen bei jedem Wettbewerb sofort sehen kann ohne dann hin und her zu schauen. Also habe ich dies später noch einmal korrigiert. Nach dem dies Ende Mai 07 geschehen und alle Daten eingegeben waren mußte ich alle 42300 Daten zum 1. durchschauen und sie für den jeweiligen Wettkämper summieren. Meine letzte Arbeit die ich heute beendet habe war vorallem die Daten auf Fehler zu untersuchen. Fehler konnten sein: Flüchtigkeitsfehler (Buchstaben falsch geschrieben oder vergessen), Asiatische Namen hier nicht nur von mir Vornamen und Nachnamen verwechselt, Fehler in den Unterlagen die mir per Bücher und Internet zur Verfügung standen. Wettkämpfer liefen unter anderem Namen oder Frauen heirateten. Dies waren wohl die kompliziertesten Beispiele. Jetzt werde ich diese Daten die nun als Exceldatei vorliegen mit meinen vorherigen Ausarbeitungen vergleichen. Danach werde ich die Links der Seiten kontrollieren und weitere Fotos der Olympiateilnehmer ins Netz stellen. Danach melde ich mich wieder.

24.8.2007- ca. 45.000 Datensätze sind nun als Exceltabellen vorhanden. Es sind alle olympischen Wettkämpfe ausgewertet. Jetzt werde ich die veröffentlichen Tabellen falls notwendig korrigieren und noch Bilder von den Athleten ins Netz stellen die Olympiaclubmitglieder sind. Danach sehe ich weiter. Wenn ich damit fertig bin melde ich mich wieder.

31.05.2007- es ist kaum vorstellbar, aber ich habe heute die letzten Daten eingearbeitet. Nun sind über 37.000 Datenbestände gespeichert. Dies waren 14 Monate tägliche Arbeit. Bei den Eingaben habe ich einige Fehler entdeckt, die noch behoben werden müssen. Dies wird wohl weitere 3 Monate dauern. Ich gebe bescheid. Der Sinn wird sich mit zunehmender Zeit erschliessen.

10.11.2006- es sieht nur so aus als ob ich eine Schaffenspause einlege. Zur Zeit bin ich bei der Überarbeitung aller Sportler und ihrer Platzierungen seit 1896. Ursprünglich habe ich mit einer Grobfertigstellung für Dezember 2007 gerechnet. Jetzt bin ich optimistischer und denke schon im Mai soweit zu sein.

26.2.2006- ich stelle die ersten korrigierten Listen die den Stand nach den Olympischen Spielen in Turin zeigen ins Netz.

25.2.2006- Susi Erdmann, da hat der 5. Platz nicht gereicht um sich zu verbessern. Uschi Disl hat ihren Vorsprung noch ausbauen können und Frau Wilhelm ist nun aufgenommen im Club. Ich werde bald alles aktualisieren.

13.02.2006- wir sind gerade im Urlaub inWernigerode und ich erlebe wie unser Georg zum Abschluß seiner Laufbahn 7. wird- leider wird sich im Olympiaclub für ihn nichts ändern, denn er hat wie vor Jahren unser Eislaufstar K.Witt es nicht geschafft unterdie zählnotwendigen ersten Sechs zu kommen.

06.01.2006. - nun fiebern schon alle den Spielen in Turin entgegen. Ich werde die Änderungen im Olympiaclub versuchen schnellstmöglich einzuarbeiten. Viele Spaß mit Uschi und wie sie alle heißen!!!. Der Link zur alten Homepage funktioniert nicht mehr.

28.10. - bin zur Zeit mit anderen Dingen beschäftigt, aber zu den Olympischen Spielen bin ich wieder bereit.

04.07. - da es bisher nicht möglich war bei der Suchabfrage Mitglieder der Leichtathletik (Männer) zu finden habe ich die Seite geteilt. So müßte jetzt die Möglichkeit bestehen die 244 Sportler zu finden, erst seit Juli nun möglich.

06.06. - da es bisher nicht möglich war bei der Suchabfrage Mitglieder der Leichtathletik (Männer) zu finden habe ich die Seite geteilt. So müßte jetzt die Möglichkeit bestehen die 244 Sportler zu finden.

03.05. - habe nun Sportler aus GER,AUT,SUI angeschrieben. Die Resonanz war gering. Allerdings sind wohl nur wenige Info`s auch bei den Clubmitgliedern angekommen. Die Gründe sind wohl das man nur selten direkt per eMail den Sportler erreicht, positive Ausnahme Birgit Fischer. Es gab aber auch lobende Stimmen und Angebote mich zu unterstützen. Ebenfalls beendet habe ich die Links. So hatte ich fast alle Sportarten mit einem Link auf interessante Seiten versehen. Diese habe ich angeschrieben und die Bitte geäußert mich ebenfals bei ihnen einzutragen.Übrigens ist mir eine allgemeingültige Seite aufgefallen wo schon tolle Angaben auch über "meine" Clubmitglieder vorhanden sind und sie immer weiter aktualisiert wird.Schaut doch mal auf http://de.wikipedia.org/wiki/Hauptseite.

19.04. - die Suchliste Leichtathletik-Männer funktioniert noch nicht. Zur Zeit schreibe ich Clubmitglieder an, die meine Homepage vielleicht unterstützen.

05.04. - ich habe eine Suchleiste eingebaut, allerdings funktioniert sie noch nicht perfekt.

25.03. - nun ist der nächste Bauabschnitt abgeschlossen und es sind weitere 512 Bilder aus dem web in die Homepage eingeflossen.Nach wie vor habe ich versucht nur "freie Bilder" zu verwenden. Falls jemand es wünscht das ich sie entferne so melde er sich bitte. Es ist (noch) eine rein private Seite darum hoffe ich im Interesse der Interessierten das sie bleiben können. Nun fehlen mir noch ca. 500 Bilder der Clubmitglieder. Wenn ihr mir helfen könnt- bitte, auch falls ihr Fehler entdeckt!

Als nächstes werde ich noch einmal alle Seiten checken, dies wird dauern.

10.03. - für die Leichtathletik habe ich weitere Bilder eingefügt, falls ihr mir welche zusenden wollt denkt bitte daran keine lizensierte (so weit bekannt)

03.03. - falls ihr Fehler entdeckt so schreibt mir es bitte, denn ich habe niemanden zum Korrektur lesen

26.02.- ich habe ein paar Lücken in die Tabellen eingefügt, siehe letzte Zeile

25.02.- nur nebenbei seit heute bin ich Ballonfahrer (PPL-D)

14.02. - als nächstes sind die Verknüpfungen das Thema und das einarbeiten weiterer Bilder in die Homepage

14.02.05 - die Daten der Homepage wurden nun endlich aktualisiert

 

Übrigens hoffe ich immer noch einmal meine Arbeit professionell mit vielen Extras zu veröffentlichen. Noch habe ich keinen Verlag bzw. Softwareentwickler dafür gefunden.

 

 

house05c.gif page

 

Autor: Roland F. Gerlach

 

Herausgeber: Roland F. Gerlach